Naturheilpraxis für Tiere  


über 21 Jahre mobile Praxis
 

Schallwellentherapie

Bei der Schallwellentherapie handelt es sich um eine lokale Vibrationstherapie, mit der  mechanische Einwirkungen auf die entsprechende Körperregion mittels akustischer Schallwellen erzeugt werden. Die Intensität der Schwingungen wird je nach Behandlungsgrund entsprechend individuell angepasst.

Die durch die Schallwellen entstehende positive Wirkung auf die Muskulatur, Sehnen, Knochenstruktur, lokale Durchblutung und Bewegungskoordination, ist durch klinische Studie belegt.

Durch die Schallwellen-Stimulation regen Rezeptoren im Gewebe die Blutzirkulation und somit den Stoffwechsel an. Diese körperlichen Prozesse sind entscheidend für eine gute Zellregeneration und Heilung.

Zusätzlich erfolgt eine Rezeptorenreizung in den Muskeln und Sehnen was das Zusammenspiel von zentralem und peripherem Nervensystem fördert. Dies hat zur Folge, dass körpereigene Reparaturmechanismen aktiviert werden. Sobald die Durchblutung in der Region angeregt wird steigt parallel die regionale Versorgung mit Sauerstoff und Nährstoffen.

Indikationen:

Chronische Schmerzen

Muskelverhärtungen- und Verspannungen

Muskelschwund durch Sehnen- und Bänderverletzungen

Schwellungen 

Arthrosen  und Spondylosen

zur Rekonvaleszenz nach Verletzungen

u.a.